Fahren über Land

Du willst einen kleinen Tagesausflug machen? Gute Idee. Lies schnell noch, was dabei besonders wichtig ist.

Bist du länger unterwegs, dann musst du gut versorgt sein. Das heißt nicht nur, dass du jede Menge Brot und Obst einpackst, sondern noch ein paar Dinge mehr. Um alles gut zu verstauen, helfen dir Fahrradtaschen. Mit ihnen fährt es sich leichter, als wenn du die ganze Zeit einen Rucksack trägst. Hast du keine Fahrradtaschen, dann versuch‘s mit einem Korb auf dem Gepäckträger.

 

Und nun packe ein:

  • Trinkflasche mit Wasser oder Tee
  • Fahrradschloss
  • Portemonnaie mit etwas Geld
  • Luftpumpe
  • Regenjacke
  • Erste-Hilfe-Set mit Pflastern und einem Stretchverband
  • Mückenschutzmittel gegen kleine Stechmonster im Sommer
  • Sonnenbrille und Sonnencreme

Außerdem nimm etwas Werkzeug mit. Welches Werkzeug du brauchst, verrät dir Nick im Video „Die Werkstatt in der Satteltasche“.

 

Wollt ihr baden fahren? Dann denk an Bikini oder Badehose. Und ab geht’s!


Witzpopitz

Wieso darf ein Elefant nicht Fahrrad fahren? Weil er keinen Daumen zum Klingeln hat.

Videotipp

Auf einer Tour solltest du immer Werkzeug dabei haben. Was genau du in die Satteltasche stecken solltest, verrät dir Nick in diesem Video.

Schon gewusst?

Wusstest Du schon, dass man auf der Slackline am besten sein Gleichgewicht trainieren kann? Das nützt Dir auch beim Fahrradfahren.